search
top

Die zweite SVP-Schlappe

Seit einer Woche hatte ich mich auf den DOK-Film «Die SVP-Schweiz» gefreut, der am Donnerstag auf SF1 ausgestrahlt wurde. Nicht umsonst. Es sollte die (unfreiwillige) Komödie des Jahres werden. Weise Voraussicht der Parteileitung also, erst gar nicht mit dem Produktionsteam des linken Staatsfernsehens zu kooperieren. Ein paar Dumme liessen sich dennoch finden – und gehörig vorführen. Teils aus Eigenverschulden, teils mit gütiger Mithilfe der Regisseurin Karin Bauer, die ihre Protagonisten zielgerichtet dahin lenkte, bis sie die... mehr

Offener Brief an die SVP

Liebe SVP Erstmals möchte ich mich bei euch bedanken. Dafür, dass ihr kurzfristig unser Sommerloch stopft. Doch zu mehr als zu unserem Füllmaterial taugt eure Ausschaffungsinitiative II nicht. Sie ist ein purer Affront gegenüber jedem Schweizer Stimmbürger. Da erreicht ihr im letzten November mit 52.9% ein «Ja» zur Ausschaffungsinitiative – zur ersten müsste man mittlerweile sagen. Und vorgestern, rund 7 Monate danach, gebt ihr den Startschuss zur Ausschaffungsinitiative Reloaded. Ihr wollt eure Forderungen vom letzten Herbst... mehr

Zitat der Woche: Der Seher

SVP Ständerat Adrian Amstutz geht neue Wege in der Bekämpfung krimineller Ausländer. Neuerdings sollen sie sogar für mögliche zukünftige Verbrechen ausgeschafft werden können. Dies erklärte er gestern Abend in der Arena. Es ging um die Frage nach Bagatelldelikten und ob diese Grund für eine Ausschaffung sein sollten, resp. was als Bagatellverbrechen definiert wird. Deshalb wurde das Ganze an einem sehr schweizerischen Beispiel durchexerziert: Soll ein Ausländer ausgeschafft werden, wenn er in eine Alphütte einbricht und zwei... mehr

top